Entstehung

  • Die Erste deutsche Beratungs - und Informationsstelle für Linkshänder und umgeschulte Linkshänder entstand 1985 in München durch ein Selbsthilfeprojekt betroffener Eltern linkshändiger Kinder sowie umgeschulter und nicht-umgeschulter Linkshänder im Rahmen eines Forschungsvorhaben an verschiedenen Universitäten.

 

  • Gegründet wurde die Beratungsstelle von Dr. Johanna Barbara Sattler, approbierte Psychotherapeutin und Psychologin, in München.

 

 

  • Die Adressenliste aller ausgebildeten Linkshänderberater und Linkshänderberaterinnen nach der S-MH® finden Sie unter

www.lefthander-consulting.de

Ziele und Inhalte meiner Arbeit

 

 

  • Verhinderung von Umschulung der Händigkeit (meist von links auf rechts)

 

  • Hilfestellungen für Eltern und Angehörige von Fachberufen im Umgang mit linkshändigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

 

  • Beratung und Hilfestellung für umgeschulte Linkshänder

 

  • Therapeutische Begleitung bei der Rückschulung der Händigkeit bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

 

  • Aufklärung und Information rund um die Themen "Linkshändigkeit", "Grafomotorik" und "Schreibmotorik"

 

  • Hilfestellungen für eine ökonomische Schreibhaltung mit links und für den Umgang mit linkshandgerechten Materialien.


Zielgruppen sind:


  • Kinder

 

  • Jugendliche

 

  • Erwachsene

© 2011 - 2019 Jutta Denke, Pahlen